Posterpreise der ÖPG Jahrestagung 2017


Posterpreise der ÖPG Jahrestagung 2017

Wir können auf eine erfolgreiche ÖPG Jahrestagung 2017 zurückblicken.

Gratulation an die PreisträgerInnen der Posterpreise 2017 (in alphabetischer Reihenfolge):

  • B. Heim (Meduni Innsbruck) et al. für "Reflection impulsivity and perceptual decision making in drug naïve and treated patients with restless legs Syndrome" (V07)
  • N. Homayoon (Meduni Graz) et al. für "Diagnostic properties of nigral R2* in the differentiation of tremor-dominant Parkinson’s disease from essential and dystonic Tremor" (V03)
  • P. Mahlknecht (Meduni Innsbruck) et al. "Prädiktive Genauigkeit der neuen Movement Disorders Society Kriterien für die Prodromalphase der Parkinsonerkrankung in der Bevölkerung und deren Relevanz für künftige Neuroprotektionsstudien" (V14)
  • H. Zach (Meduni Wien) et al. für "The occurrence of dopamine-responsive and dopamine-resistant resting tremor in Parkinson’s disease" (V01)

Die Abstracts finden Sie im Hauptprogramm auf den Seiten 22-56.

Foto - von links: K. Seppi, S. Bösch, P. Mahlknecht, H. Zach, N. Homayoon, B. Heim, E. Auff